Alle Situationen lässig meistern!

Unser Anti-Blamier-Programm für Jugendliche „Menschen miteinander – Spielregeln moderner Kommunikation”

Wir bieten das Projekt „Anti-Blamier-Programm” in spezieller Form für Jugendliche an. Dieses Programm wurde für den ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrer Verband) entwickelt. Es dient der Schulung und Förderung von sozialer Kompetenz, der Kommunikation untereinander und dem Erlangen von Sicherheit z. B. im Hinblick auf zukünftige Bewerbungsgespräche. Arbeitgeber sprechen hier gerne von den sogenannten „Soft Skills”. AlleTeilnehmer des Projektes erhalten das ADTV-Zertifikat „Zeitgemäße Umgangsformen”, das sich sehr gut in den Bewerbungsunterlagen  macht.

Das Anti-Blamier-Programm für Jugendliche beinhaltet folgende Themen:
• Benimm? Knigge? Höflichkeit? Was heute wirklich zählt

Was ist „Benimm”? Knigge-Weisheiten, Höflichkeit, moderne Spielregeln des fairen Umgangs, Generationskonflikt, Wertschätzung, Toleranz und Respekt.
• Von „Hallo” bis „Tschüss”
Grüßen, Begrüßung, Distanz. Wer grüßt wen? Wer reicht die Hand? Rangordnung, Aufstehen und Verabschiedung.
Selbstvorstellung, Bekannt machen, Anreden. Wer wird wem vorgestellt?
• Souverän bei Tisch
Verhalten beim Essen, Tischsitten zu Hause und im Restaurant. Umgang mit Serviette, Besteck und Gläsern, Tisch decken.
• Gut vorbereitet ins Bewerbungsgespräch
Selbstbewusstsein zeigen, Selbstmotivation, Körperpflege, Körpersprache, Haltung und Kleidung. Als zusätzlicher Dozent gibt Herr Udo Steube, ehemaliger Personalchef der Firma FRIWO Ostbevern, wertvolle Tipps und Informationen zu diesem wichtigen Thema.

Anti-Blamier-Programm für Schüler der 5. bis 7. Klasse